1991 wurde von Eltern und Schulfreunden der „Förderverein der Lambertischule Coesfeld e.V.“ gegründet.

Der Förderverein unterstützt materiell und ideell die Arbeit, mit der seit vielen Jahren Lehrer und Lehrerinnen, Elternschaften und die Stadt Coesfeld als Schulträgerin um die Bildung und Erziehung von Kindern an der Lambertischule bemüht sind.

Diese Unterstützung bezieht sich auf die sozialen, pädagogischen, kulturellen und existentiellen Belange der Schule.

Dazu unterstützt und fördert der Verein:

  • die Zusammenarbeit mit allen an Bildung und Erziehung der Schüler sowie an Wahrung und Ausbau der Schule interessierten Personen, Vereinigungen, Unternehmen und Einrichtungen;
  • ausgewählte Schulveranstaltungen und Schulpartnerschaften;
  • minderbemittelte Schüler in Härtefällen;
  • Anschaffung im Bereich schulischer Lehr-, Lern-, Sport- und Spielausstattung (z.B. Erweiterung und Vernetzung der EDV-Ausstattung, Ausbau von Klassenbibliotheken, Ergänzungsanschaffungen der Spielmobile, Instandsetzung des Schulklavieres);
  • die Ausgestaltung des Schulgebäudes (z.B. Förderung des Projektes „Schulhofumgestaltung“, Renovierung der Schulküche, des Mehrzweckraumes, des Musikraumes und einiger Klassenzimmer);
  • die Schulpartnerschaft mit der Malishegu Primary School in Tamale/Ghana