MiniMint Projekt 2016


Viel Spaß haben zur Zeit die „Schulkinder“ des Lamberti- und Liebfrauenkindergartens, die gemeinsam mit den Drittklässlern der Lambertischule die Galileibahn, die Kugelrampe, den rollenden Würfel , die Kugelralley sowie Kugelbahn erforschen.

Gemeinsam experimentieren die Tandems aus der Kindertageseinrichtung und der Schule an fünf Stationen aus der MiniMint, die das Pictorius-Berufskolleg gebaut hat und die das Bildungsbüro verleiht.


Bereits vor dem Schulanfang sammeln die zukünftigen Schulanfänger so Erfahrungen mit der Schule auch in Hinblick auf gemeinsames Lernen.

Die Freude am eigenen Entdecken und Erfinden kann hautnah erlebt werden.

Das eigenständige Forschen weckt das Interesse an physikalischen Zusammenhängen und ermöglicht das frühzeitige Verständnis naturwissenschaftlicher Zusammenhänge.

Natürlich stehen auch allen anderen Klassen die Stationen zum freien Forschen und Entdecken zur Verfügung.